Rückruf

Würden Sie gerne einen Rückruf erhalten?

Sie erreichen uns

Mo - Fr  8:00 - 16:00 Uhr

Get in touch

derSchenner Consulting GmbH & CoKG.
Bürgergasse 40, 8200 Gleisdorf

Rufen Sie uns an
+43 3172 67715

oder schreiben Sie uns
kontakt@derSchenner.at

Über uns

Unsere Mission ist dafür zu sorgen, dass sich unsere Kunden in einem sicheren Umfeld auf ihre Kunden konzentrieren können.

Gesetze, Krisen, Umbrüche der Digitalisierung, Führung, Datensicherheit - Sie werden den Unterschied schätzen.

 

DE
Haben Sie Fragen? +43 3172 67715

Förderungen

Förderungen

Wir halten Sie hier am Laufenden, welche Förderungen Sie durch unsere Beratung in Anspruch nehmen können.

DSGVO, Datenschutz & IT-Sicherheit

Um alle notwendigen Maßnahmen zur Umsetzung der DSGVO zu ergreifen, können Sie auf nachfolgende Förderungen zugreifen:

50% und 80% für IT-Sicherheit und Datenschutzberatung (WKÖ, Projekt: "KMU.Digital 2.0")

Für Mitgliedsbetriebe der Wirtschaftskammer Österreich stehen umfangreiche Förderungen im Zuge der Aktion KMU.DIGITAL 2.0 zur Verfügung. 

Darunter erhalten Sie für nur € 100,- eine Status-Analyse von einem zertifizierten Berater. Die (eventuell) daraus resultierende Beratung wird zu 50% gefördert.

Diese Förderung gibt es bis 31.03.2020 - sichern Sie sich rasch Ihren Zuschuss!

Hier sehen Sie ein PDF mit der konkreten Anleitung zum Förderansuchen

50% für IT-Sicherheit und Datenschutzberatung (Land Steiermark, Projekt "Security-Check" und "Security-Upgrade")

Das Land Steiermark fördert ihrerseits Beratungen zu IT-Sicherheit und Datenschutz mit 50% der Beratungskosten. In den Genuss kommen nicht nur Tourismusbetriebe, sondern auch Regionalverbände oder Tourismus-Vereine.

Dazu gibt es 2 Förderungen:

  • IT-Security-Check, pauschaliert mit € 1.200,- Netto Beratungskosten und 50% (€ 600,-) Zuschuss
  • IT-Security-Upgrade mit 50% Zuschuss zu den Beratungs- bzw. Umsetzungskosten

Diese Förderung gibt es noch bis 31.12.2019 - also greifen Sie schnell zu!

50% für IT-Sicherheit und Datenschutzberatung (Innung BAU der WK Steiermark, Projekt: "Bau-IT-System-Check")

Die Innung BAU der Wirtschaftskammer Steiermark fördert Ihrerseits die eigenen Mitgliedsbetriebe mit einem Förderscheck zum Thema "Datenkriminalität - Prävention im Bau"  über € 1000,- (50%). Gefördert werden Beratungen zur IT-Sicherheit und Datenschutz.

Digitalisierung, Geschäftsmodelle & Geschäftsprozesse

Für die Beratung, Evaluierung und Umsetzung von Digitalisierungsmaßnahmen bestehen nachfolgende Förderungsmöglichkeiten:

50% und 80% für Digitalisierungsberatung (WKÖ, Projekt: "KMU.Digital 2.0")

Für Mitgliedsbetriebe der Wirtschaftskammer Österreich stehen umfangreiche Förderungen im Zuge der Aktion KMU.DIGITAL 2.0 zur Verfügung. 

Darunter erhalten Sie für nur € 100,- eine Status-Analyse von einem zertifizierten Berater. Die (eventuell) daraus resultierende Beratung wird zu 50% gefördert.

Diese Förderung gibt es bis 31.03.2020 - sichern Sie sich rasch Ihren Zuschuss!

Hier sehen Sie ein PDF mit der konkreten Anleitung zum Förderansuchen

bis zu 80% für Telearbeitsplätze (SFG und AK, Projekt: "Familien!Freundlich")

Zufriedene MitarbeiterInnen sind leistungsfreudig – agieren Sie flexibel und familienfreundlich! Die SFG (Steirische Wirtschaftsförderungsgesellschaft) übernimmt 50 Prozent der Kosten für Homeoffices, Sozialräume und getrennte Sanitäranlagen. Bei Telearbeitsplätzen ergänzt die Arbeiterkammer Steiermark weitere 30 Prozent.

Kaufen Sie Hard- und Software für das Homeoffice, holen Sie sich Profis für die Inbetriebnahme und alle EDV-technische Wartungen im ersten Jahr.

50% für Mediale Digitalisierungsprojekte (SFG, Projekt: "Freizeit!Digital")

Die SFG fördert Freizeitbetriebe bei der Umsetzung eines medialen Digitalisierungsprojektes, wie zB:

  • Digitalisierungsmaßnahmen über neue Medien
  • Online-Marketingmaßnahmen wie Erstellung & Adaptierung einer Website
  • Suchmaschinenoptimierung
  • Produktion von Webvideos

Projektvolumen min. € 1.000,-

Förderquote 50% bis max. € 1.500,-

bis zu 50% für Weiterbildung im Themenfeld Digitalisierung (SFG, Projekt: "Erfolgs!Kurs")

Der Erwerb von Fähigkeiten und Kompetenzen im Umfeld der Digitalisierung ist für Ihre Mitarbeiter essentiell. Die SFG fördert ihre Weiterbildungsmaßnahmen.

Wofür genau:

  • Weiterbildungen in den Themenfeldern Digitalisierung und Internationalisierung
  • Angebote zertifizierter Bildungseinrichtungen
  • Maßnahmen, die über betriebsübliche Aus-/Weiterbildung hinausgehen
  • Vollständige akademische Lehrgänge
  • Ausbildungen im Mindestmaß von drei Tagen mit jeweils acht Unterrichtseinheiten (=24 Einheiten à 45 Minuten)

Bis zu 50%, max. € 2.500,- pro Antrag, 2 Anträge pro Jahr

Haben Sie Fragen?

Wir wissen, dass es nicht immer einfach ist, die passende Förderung zu wählen und die Formalitäten zu erledigen. Wir unterstützen Sie gerne dabei - fragen Sie bei uns nach!

Copyright 2019. All Rights Reserved.