Harald Schenner
Dipl.-Ing.(FH) Harald Schenner, CMC

 

Wer bin ich

Ich heiße Harald Schenner und bin seit seit 2002 selbständig. Vorwiegend beschäftige ich mich mit Software-Entwicklung, technischem Projektmanagement sowie Coaching und Beratung im Umfeld der unternehmerischen Entwicklung (Strategie, Marktpositionierung, Bezugsgruppendefinition, Markting und PR). Meine Kunden profitieren einerseits von meiner jahrelangen Erfahrung und der Methodenkompetenz sowie andererseits vom One-Stop-Shop-derSchenner, als Ansprechpartner für die gesamte Betreuung.

In den letzten Jahren haben sich Schwerpunkte in meiner Berater-Tätigkeit etabliert, auf die ich im Bereich Mein Angebot näher eingehe.

 

Zertifizierungen

Zertifizierungen

Auszeichnung: Constantinus 2016

Zertifizierungen

Wie kam es dazu

Die von mir im Jahr 2002 gegründete 4Corners :: it-solutions kreiert Software für den Menschen, speziell im Web- und App-Bereich. Bereits von Anfang an begleitete mich die Notwendigkeit, neben den Software-Projekten auch strategische Fragen mit meinen Kunden zu beleuchten. Die Marktpositionierung und Zielgruppen-Definition sowie die Darstellung der eigenen Dienstleistung oder der eigenen Produkte waren für eine erfolgreiche Umsetzung essentiell. Hinzu kam auch die Betrachtung und Ausarbeitung der eigenen Stärken und Vorlieben, womit eine unternehmerische Umsetzung erfolgreich werden kann.

Daraus entstehend gründete ich im Jahr 2009 meine Unternehmensberatung, mit der ich mich nun seit Frühling 2015 als eigene Marke „derSchenner :: Coaching & Beratung“ positioniere.

 

Harald Schenner

Meine Kurz-Biografie

Geboren 1976 wuchs ich ab meinem 6. Lebensjahr in Weiz auf. Hier besuchte ich neben der Volksschule auch das Gymnasium, wobei ich für letzteres die Motivation gerade noch bis zur 6. Klasse halten konnte. Diese sollte ich aufgrund glanzvoller Leistungen repetieren, wo mir aber auch mein rebellisches Verhalten in die Quere kam.

Nach meinem „fast“-Rauswurf aus der Schule, absolvierte ich mit 17 Jahren den Präsenzdienst und kehrte danach für eine Ehrenrunde nochmal in das Gymnasium zurück, um zu dieser Zeit schlussendlich doch die Schulkarriere an den Nagel zu hängen. Ich erlernte in der Erwachsenenbildung (nunmehr bereits 19 Jahre alt) den Beruf „Bautechniker“ und arbeitete 4 Jahre lang bei einem Architekten in Weiz. Nebenbei arbeitete ich an den Wochenenden auch im Sicherheitsbereich.

Nach einem Jahr dieser Arbeit wusste ich jedoch, dass Ausbildung wichtig sein wird – für alles, was noch kommen wird. Also begann ich 1998 die Abendschule: HTL Graz Gösting. Die 4 Jahre der Doppelarbeit und des Schulbank-Drückens vergingen recht rasch und ich bewarb mich noch vor der Matura beim Campus02 für ein berufsbegleitendes Studium in der Informationstechnologie und IT-Marketing. Zeitgleich wechselte ich zur damaligen VA TECH Transformatoren – späteren Siemens Transformers Austria. Zudem eröffnete ich damals (im August 2002) meine erste Firma [4]Corners IT-Solutions. Weitere 4 Jahre später hatte ich vorerst meine „schulische“ Laufbahn beendet. Nach meinem Studium hielt es mich gerade noch ein gutes Jahr in der Siemens, bevor ich mich zu 100% in die Selbständigkeit begab.

Von 2005 bis 2015 war ich auch in der wirtschaftspolitischen Interessensvertretung engagiert und habe mich für die Bedürfnisse der Unternehmerinnen und Unternehmer eingesetzt. In den letzten 4 Jahren dieses Zeitraumes an der Spitze der Grünen Wirtschaft Steiermark - als ihr Landessprecher.

Seit 2013 habe ich mich wieder verstärkt der Weiterbildung gewidmet – Zertifizierungen in einigen Fachgebieten belegen das Engagement und das Wissen.

Harald Schenner

Was sagt das über mich

Mein Lebenslauf war nie geradlinig und vorhersehbar. Ich habe stets meinen eigenen Weg gesucht – und schlussendlich auch gefunden. Dabei konnte ich in einigen Firmen (Industrie, Großgewerbe, Kleinhandwerk, …) viele Bereiche (Produktion, Fließband, Arbeitsvorbereitung, Konstruktion, Software-Entwicklung, Vertrieb) kennen lernen und mitarbeiten. Das verschaffte mir einen großen Überblick über die Wertschöpfungsketten. Zudem hatte ich lange Zeit eine Doppelbeschäftigung und parallel schulische Ausbildung unter einen Hut zu bringen. Dies wiederum zeigte mir, was grundlegend alles möglich ist.

Weiters erweiterte mein politisches Engagement meinen Weitblick und verknüpfte betriebswirtschaftliche Angelegenheiten mit volkswirtschaftlichen Einflüssen und Auswirkungen. Die Auseinandersetzung mit den unterschiedlichesten Themen in diesem Wirkungsbereich war ebenfalls maßgeblich an meiner persönlichen Entwicklung beteiligt.

OK, aber warum erzähle ich Ihnen das alles

Profitieren Sie von meinem vielfältigen Know-How. Nutzen Sie meine Erfahrungen und Methodenkompetenz, und nehmen Sie meine Bereitschaft, mich für ein Ziel klar einzusetzen und ein Optimum erreichen zu wollen, mit für Ihren Erfolg. Mir ist es dabei sehr wichtig, dass Sie mit Ihren Anliegen und Bedürfnissen einen Ansprechpartner in mir haben, der Sie nicht beratschlägt, sondern mit Ihnen gemeinsam die Möglichkeiten erarbeitet, DOs and DON’Ts aufzeigt und mit Ihren Entscheidungen in einen gangbaren Umsetzungsprozess eintritt.

Harald Schenner
Kontaktieren Sie mich noch heute!